Die Einreichung in den Kategorie Bauen im Bestand und in der Kategorie Neubau erfolgt ausschließlich online. Bitte laden Sie dazu die druckfähige Dateien über unser Upload-Formular hoch. Die geforderten Unterlagen müssen bis 31. Januar 2019 hochgeladen werden.

Das Upload-Formular wird rechtzeitig vor dem Abgabetermin für Sie freigeschaltet.

Einreichungen für die Kategorie Komponenten / Konzepte können auch postalisch eingesendet werden. Die geforderten Unterlagen sind für den Empfänger kostenfrei bis 31. Januar 2019 (Datum des Poststempels) an folgende Adresse einzusenden:

Heyer Grafische Dienstleistungen, Danckelmannstraße 9, Gewerbehof / Mitte, 14059 Berlin-Charlottenburg, info@heyer-gd.de

Auskünfte

Auskünfte zu inhaltlichen und organisatorischen Fragen zur Einreichung erteilt Ihnen:

Lena Zipse M. A.

Holzbau Deutschland – Bund Deutscher Zimmermeister im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes, Kronenstraße 55 – 58, 10117 Berlin, Tel. 030 . 203 14 -525, Fax 030 . 203 14 -560, info@deutscher-holzbaupreis.de, www.deutscher-holzbaupreis.de

Download Wettbewerbsunterlagen

Die Wettbewerbsunterlagen können Sie Mitte November hier downloaden!

Schirmherrschaft

Auslober

in Zusammenarbeit mit

Holzbau Deutschland Leistungspartner

Deutsche Messe AG, Hannover

Deutscher Holzfertigbau-Verband, Ostfildern

Studiengemeinschaft Holzleimbau e.V., Wuppertal

Verband der Deutschen Holzwerkstoffindustrie, Gießen

Gesamtverband Deutscher Holzhandel, Berlin

Informationsverein Holz, Berlin

Deutsche Säge- und Holzindustrie Bundesverband e.V.

Bund Deutscher Baumeister, Architekten und Ingenieure BDB, Berlin

Berlin BauNetz Media GmbH, Berlin