Preis – Komponenten / Konzepte

TES EnergyFacade

TES EnergyFacade ist ein Gemeinschaftsprojekt von drei Nationen:

 

Deutschland

Technische Universität München

  • Fakultät für Architektur, Fachgebiet Holzbau, Univ.-Prof. Hermann
  • KaufmannArchitekt Dipl.-Ing. Frank Lattke (Projektleitung)Fakultät für
  • Bauingenieur- und Vermessungswesen, Lehrstuhl für Holzbau und
  • BaukonstruktionUniv.-Prof. Dr.-Ing. Stefan Winter, Architekt Dipl.-Ing. Stephan Ott

Holzbau

  • Anton Ambros GmbH, Hopferau
  • Gumpp & Maier GmbH, Binswangen
  • O. Lux Holzbau GmbH & Co., Roth

 

Finnland

Aalto Korkeakoulusäätiö (Aalto University, AALTO), Helsinki

  • Chair for Wood Construction, Prof. Pekka Heikkinen, TKK
  • Laboratory of Structural Engineering and Building Physics, Professor Dr. Jari Puttonen
  • Laboratory of Wood Technology, Prof. Dr. Matti Kairi, TKK

 

Norwegen

Norwegian University of Science and Technology Trondheim

  • Faculty of Architecture and Fine Arts, Prof. Knut Einar Larsen
  • Faculty of Engineering Science and Technology, Prof. Knut R. Holm

Das Projekt war angesiedelt im transnationalen WoodWisdom-Net Forschungsprogramm der Europäischen Union und wurde gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung, vertreten durch den Projektträger Jülich.

© TU München

Auslober

in Zusammenarbeit mit

Holzbau Deutschland Leistungspartner

Deutsche Messe AG, Hannover

Deutscher Holzfertigbau-Verband, Ostfildern

Studiengemeinschaft Holzleimbau e.V., Wuppertal

Verband der Deutschen Holzwerkstoffindustrie, Gießen

Gesamtverband Deutscher Holzhandel, Berlin

Informationsverein Holz, Berlin

Deutsche Säge- und Holzindustrie Bundesverband e.V.

Bund Deutscher Baumeister, Architekten und Ingenieure BDB, Berlin

Berlin BauNetz Media GmbH, Berlin