Preisträger Deutscher Holzbaupreis 2017

Holzbau Deutschland – Bund Deutscher Zimmermeister im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes verlieh am 23. Mai auf der LIGNA den Deutschen Holzbaupreis 2017. Er gilt in der Bundesrepublik als die wichtigste Auszeichnung für Gebäude aus Holz.

In diesem Jahr wurden zwei Neubau-Projekte sowie zwei Projekten in der Kategorie "Komponenten / Konzepte" ausgezeichnet, deren unterschiedliche Ausprägung vorbildlich das Anwendungsspektrum des Baustoffes Holz darstellt. Die Fachjury unter Leitung des Architekten Dipl.-Ing. Arch. Christoph Schild, BDB Bund Deutscher Baumeister, Architekten und Ingenieure e.V. in Berlin, hatte gut 200 eingesendete Arbeiten zu bewerten, die von anspruchsvollen Neubauten über erfinderische Gebäudesanierungen bis zu zukunftsweisenden Entwicklungen auf dem Produktsektor reichten. Es wurden insgesamt vier Preise und sieben Anerkennungen vergeben.

Katalog zum Deutschen Holzbaupreis zum Herunterladen

Anerkennung – Bauen im Bestand

Anerkennung – Komponenten / Konzepte

Auslober

in Zusammenarbeit mit

Holzbau Deutschland Leistungspartner

Deutsche Messe AG, Hannover

Deutscher Holzfertigbau-Verband, Ostfildern

Studiengemeinschaft Holzleimbau e.V., Wuppertal

Verband der Deutschen Holzwerkstoffindustrie, Gießen

Gesamtverband Deutscher Holzhandel, Berlin

Informationsverein Holz, Berlin

Deutsche Säge- und Holzindustrie Bundesverband e.V.

Bund Deutscher Baumeister, Architekten und Ingenieure BDB, Berlin

Berlin BauNetz Media GmbH, Berlin